innerhalb deutschlands ab 75 € versandkostenfrei + 3,45 € versand für kleinsendungen bis 30 € - persönliche größenberatung

WGT 'Pfingstgeflüster' Bildband 2014

06.08.2014 12:15

Der Bild-Text-Band 'Pfingstgeflüster' wendet sich an alle Besucher des Wave Gotik Treffens, die sich ein bisschen vom außergewöhnlichen und einzigartigen Flair bewahren wollen. Er ist für alle, die sich gerne zurückerinnern wollen. Und für jene, die leider zu Hause bleiben mussten. Ebenfalls für diejenigen, welche sich durch das Paperback Anregung und Einstimmung für das nächste Jahr holen wollen.

Pfingstgeflüster rückt die 'schwarze' Stadt Leipzig und ihre Gäste in den Mittelpunkt. In einem eleganten Layout werden u.a. Aufnahmen von Besuchern an ausgewählten Locations, Werke beteiligter Autoren und ausstellender Kunstschaffender, fotografische Konzertimpressionen und Geschichten rund um das WGT und Leipzig präsentiert.

Ab 100 Euro Bestellwert kannst Du das 'Pfingstgeflüster' als Gratisgeschenk im Warenkorb auswählen (solange der Vorrat reicht)!

Ausgabe 2014

Akzeptanz vs. Abgrenzung (oder: Die Geister, die wir riefen) von Marcus Rietzsch | Dorthin - und viel zu schnell wieder zurück von Myk Jung | Die morbide Schönheit alter Friedhöfe von Edith Oxenbauer | Der Biß der Grantelwanze von Christian von Aster | Dialog mit einer Ulme von Norman Liebold | Apocalyptica meets Wagner von Ursula Oehme | Denk ich an Leipzig, sehe ich schwarz von Bettina Bormann | Konzertimpressionen von A. Liem, M. Küper und M. Rietzsch | Die Lebenden und die Toten von Dr. Christine Schlott | Schon unser Heut ein Gestern ist von Sabrina Kirnapci | Der freie Geist von Mozart | Pflanzenwelt des Südfriedhofs von Katharina und Parm von Oheimb | Desperate Youth von Thomas Manegold | Viele Schattierungen von Schwarz von Robert Forst | Das Glitzern der Edelsteine auf blankem Gebein von Edith Oxenbauer | Wider die Masse von Thomas Manegold | HR Giger - Ein Jahrhundertkünstler von Guldhan | Leipzig und ich von Anne Clark

Format: DIN A4
Umfang: 92 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-943412-67-3


Kommentar eingeben